RHD 1 und 2 Sammelimpfung

20180626_150157Seit ca. 3 Jahren grassiert in Deutschland eine hochansteckende Variante der normalen Chinaseuche. Das sogenannte RHD2-Virus führt bei nahezu allen angesteckten Tieren zu perakuten, tödlichen Krankheitsverläufen. Die Kaninchen liegen ganz plötzlich tot im Käfig. Auch bei reinen Wohnungskaninchen ist eine Ansteckung z.B. über Futter von der Wiese oder Supermarktgemüse möglich, das mit Wildkaninchen in Kontakt gekommen ist.

Zum Glück gibt es mittlerweile einen Impfstoff, der allerdings  teuer ist. In großen Flaschen gekauft sind die Kosten pro Dosis deutlich geringer, allerdings muss so eine einmal angebrochene Flasche innerhalb von zwei Stunden verimpft werden.

Wir bieten daher bei Bedarf Sammelimpftermine mit dem Impfstoff Filavac, der gegen RHD 1 und 2 wirkt, an.

Die nächste Sammelimpfung  wird spätestens im April 2019  stattfinden. Sie können sich jetzt schon für einen Platz vormerken lassen.

Bei ausreichend Interesse sind auch andere Sammelimpftermine möglich!

Die Kosten sind unterschiedlich, je nachdem wie viele Kaninchen wir impfen werden.
Bei 40 zu impfenden Kaninchen wird die Impfung mit dem Sammelimpfstoff Filavac 20 € kosten (einfacher Gebührensatz der GOT), bei 30 Kaninchen 25 €, bei 20 Kaninchen 30 €.
Eine zusätzliche Impfung mit Myxomatose Einzelimpfstoff kostet jeweils 10€ mehr.

Eine Einzelimpfung gegen RHD1 und 2  ist bei uns natürlich jederzeit möglich, sie kostet 44€.

Verbindliche Anmeldung und weitere Informationen bitte telefonisch oder per E-Mail.
Gerne weitersagen und teilen, denn je mehr Kaninchen kommen, umso günstiger wird die Impfung für jedes Tier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *