Springe zum Inhalt

Seminare

Live-Webinar für Tiermediziner: Kaninchen und Meerschweinchen im Notdienst

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Notdienst-allgemein-1-1024x390.png

Was muss ich unbedingt tun -

was darf ich auf keinen Fall tun?

Dos and Don´ts für Tierärzte*innen

Teilnahme nur für Tierärzte*innen oder Studierende der Tiermedizin, ein entsprechender Nachweis kann angefordert werden.

Immer mehr Kaninchen- und Meerschweinchenhalter erwarten für ihre Tiere eine genauso gute tiermedizinische Versorgung wie für Hunde oder Katzen. Auch die Bereitschaft diese Leistungen zu bezahlen ist da. Viele fahren sogar hunderte Kilometer, um ihr Tier bei einem entsprechend fortgebildeten Tierarzt vorzustellen.
Im Notdienst oder bei akuten lebensbedrohlichen Erkrankungen ist das nicht möglich und Kaninchen und Meerschweinchen werden Kollegen notfallmäßig vorgestellt, die nicht umfassend in diesem Bereich fortgebildet sind. Viel zu oft werden in solchen Situationen aus Unwissenheit  lebensrettende Maßnahmen unterlassen oder sogar den Tieren mit falschen Medikamenten o.ä. geschadet.

Diese Webinare aus der Praxis für die Praxis sollen helfen bei im Notdienst vorgestellten Kaninchen und Meerschweinchen das Richtige zu tun - und das Falsche zu unterlassen.
Diagnostik und Behandlung der im Notdienst wichtigsten Krankheiten werden praxisrelevant "kochbuchartig" vorgestellt. Praktische Tätigkeiten (z.B. Braunüle legen, Blut abnehmen, röntgen, Nasenspülprobe...) werden anhand von Filmen genau gezeigt. Wichtige Medikamente und die Dosierungen werden genannt, vor unverträglichen Medikamenten gewarnt. Ein ausführliches farbiges Skript mit Erläuterungen jeder besprochenen Krankheit, mit Medikamententabellen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen kann heruntergeladen werden. Auch die gezeigten Filme können jederzeit angesehen werden. Außerdem gibt es hilfreiche Druckvorlagen zum Download.

Stimmen zum Webinar:

Richtig gutes Webinar. Gut zusammengestellt, praxisnah und gut rübergebracht. Kurzweilige 3 Stunden mit allem was in der Heimtier-Notfallbehandlung wichtig ist

Selten so eine praxisnahe Fortbildung gehabt. Davon kann jeder Praktiker profitieren und auch die Heimtiererfahrenen werden AHA-Momente haben

Das Webinar war eines der besten, was ich jemals besucht habe. Es hat mir unglaublich viele Informationen und ein super Skript geliefert, in das ich auch im Alltag (nicht nur im Notdienst) jeden Tag rein schaue, bitte mehr davon

 50€ netto; 3 ATF-Stunden

Ermäßigte Teilnahme (25€ brutto) für Tiermedizin-Studierende, bitte vor der Buchung per E-Mail mit entsprechender Bescheinigung melden: seminare@tieraerztin-ruf.de

Die Webinare können hier über elopage gebucht werden:

 Mittwoch, 24. Februar 19 bis 22 Uhr ausgebucht

 Samstag, 6. März 2021 15 bis 18 Uhr ausgebucht
Samstag, 10. April 2021 15 bis 18 Uhr Restplätze
Mittwoch, 16. Juni 2021 19 bis 22 Uhr
Mittwoch, 13.Oktober 2021 19 bis 22 Uhr

ORGANISATORISCHES
Sofort nach Zahlungseingang verschickt elopage eine E-Mail mit den technischen Details und den Zugangslinks zu Webinarraum, Skript, Druckvorlagen und Videos.

Achtung!  Wer trotz Bezahlung  keine Mail mit den Zugangsdaten bekommt, bitte im SPAM-Ordner nachsehen. Wer seine Zugangsdaten nicht finden kann, oder sonstige Fragen rund um die Teilnahme hat, schreibt bitte rechtzeitig vor dem Webinartermin eine E-Mail an: seminare@tieraerztin-ruf.de

Das Webinar werde ich  mit Microsoft Teams halten. Alles, was man dazu braucht, ist ein Laptop oder Computer mit Internetzugang. Tablet oder Handy eignen sich nicht gut für die Teilnahme, es funktioniert zur Not aber auch.
Zum Teilnehmen einfach auf den Link zum Webinarraum klicken, der per E-Mail zugesendet wird. Hier kann man dann entscheiden, ob man per Browser am Webinar teilnehmen möchte (am besten  Edge oder Safari, Firefox geht leider nicht) oder ob man die Teams-App kostenlos herunterladen möchte. Beide Möglichkeiten funktionieren, Teilnahme per App ist komfortabler.

Wer die Technik vorab testen möchte: In der Mail mit den Teilnahmeinformationen und Zugangslinks ist auch ein Termin zum Testen angegeben.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 20180627_110107-768x1024.jpg